Anfrage stellen

Schichtdickenbestimmung
Schichtdickenbestimmung

Anwendungsgebiete

Wie dick ist die Farbschicht des Stahlbehälters? Ist die Beschichtung noch ausreichend? Wie dick wurde bei der Auftragsschweißung (Aufpanzerung oder Cladding) das Schweißgut aufgetragen?

Schichtdicken von Auftragungen der verschiedensten Arten (Farbe, Aufpanzerung, Cladding, Kunststoffe) können wir mit unserem neuesten Gerät nachweisen. Es ist zu beachten, dass das Trägermaterial ferromagnetisch ist.

Das Verfahren wird hauptsächlich in der Industrie eingesetzt, so z.B. im Anlagenbau, Apparate- und Behälterbau, Schiffsbau, Rohrleitungsbau, Kraftwerks-Anlagen, Gießereien, Schmieden, Automotiven und in den Chemie-Anlagen.

Unser Service

Wir führen für Sie das Verfahren mobil mit Laborfahrzeugen in Ihren Werken und Baustellen sowie stationär an den eigenen Standorten durch.

Diesen Service erhalten Sie weltweit.

Unsere Mitarbeiter sind qualifiziert und verfügen über jahrelange Erfahrung mit den unterschiedlichsten Werkstoffen und Bauteilen.